MultiPlate MP200

 

MultiPlate MP200 sind nach den europäischen Standards und Normen hergestellt und werden in den meisten europäischen Staaten im Straßenbau, Eisenbahn und Wasserbau erfolgreich eingesetzt.

Anwendungen:

MultiPlate MP200 werden verwendet als:

  • Brücken
  • Tunnel
  • Durchlässe
  • Straßenunter-und-überführungen
  • Ökologische Tunnel und Übergänge
  • Fußgängertunnel
  • Schutzräume
  • Unterirdische Lagerräume, Hangars
  • Einhausung von Förderbändern und Rohrleitungen
  • Lüftungssysteme
  • Sanierungen bzw. Verstärkungen von bestehenden Konstruktionen (Relining)
  • Becken und Tanks

 

MultiPlate MP200 sind für jede Belastungsklasse geeignet bis zu einer max. Spannweite von 12,3m.

Stahlqualität: Der Stahl der für die Produktion von MultiPlate MP 200 verwendet wird entspricht der EN 10025 und EN 10027-1:1997. Fließgrenze 235N/mm² oder 355N/mm², Stahlqualität: S235 JR oder S 355 JR

Korrosionsschutz: 

Entsprechend geschützt kann die Lebensdauer von MultiPlate MP200 Stahlkonstruktionen 100 Jahre und mehr betragen. Die Lebensdauer von verzinkten MP200 Stahlkonstruktionen kann durch folgende Faktoren verlängert werden:

  • "Umbrella"
  • Zusätzliche Epoxidharzbeschichtung zB. 2x120µm
  • Erhöhung der Plattenstärke

"Umbrella"

Der "Umbrella" schützt die Stahlkonstruktion von Sickerwässer, Versalzungen, und andere aggressive Substanzen, welches von oben durch die Hinterfüllung sickern kann. Hierbei wird ein "Umbrella" verwendet, der über dem Scheitel der Konstruktion verlegt wird. Der "Umbrella" besteht aus Geotextil 500g/m², Geomembran HDPE 1,0mm, Geotextil 500g/m².

Duplex Korrosionsschutz

Die Kombination von Verzinkung und zusätzlicher Epoxidharzbeschichtung ergibt das DUPLEX-System. Epoxidharzbeschichtungen an MP200 Produkten werden von uns im Werk industriell und effizient durchgeführt.

Anlieferung und Montage

Die Wellstahlplatten werden für die Montage in Stapeln gebündelt und gemeinsam mit den notwendigen Schrauben, Muttern, Montagewerkzeuge usw. sowie dem ausführlichen Montageplan geliefert. Jedes Bündel beinhaltet Platten von gleicher Form und gleichem Radius; das Gewicht jedes Paketes ist nie größer als 3,5t. Das Entladen der Platten kann mit Hilfe eines Kranes oder eines anderen Hubgerätes mittles Ladegurten erfolgen. In der Montagezeichnung ist die Position jeder einzelner Platte ersichtlich und wird in der Montageanleitung erklärt. 

"Relining" - Sanierung bestehender Objekte

Wenn es keine Möglichkeit zum Neubau gibt, werden MultiPlate MP200 Konstruktionen auch häufig eingesetzt, um bestehende Objekte zu sanieren. Diese Methode wird "Relining" genannt. Eine Wellstahlkonstruktion wird in die bestehende Konstruktion eingebracht (Brücke / Durchlass / Unterführung) und der Raum zwischen der alten und der neuen Konstruktion mit Beton verfüllt.

Diese Methode ermöglicht es bestehende Bauwerke ohne Abriss zu belassen. Während der Betoneinbringung müssen die Abmessungen der MultiPlate MP200 Konstruktion überprüft werden, sie dürfen die angegebenen Werte nicht übersteigen.  

Bei offenen Profilen müssen Betonfundamente angefertigt werden, welche mit den bestehenden Fundamenten verbunden werden können; auch die bestehenden Fundamente können verwendet werden, dies bedarf aber gesonderter Untersuchungen oder Gutachten.  

German
English
French

 

 

NEWS

Mitarbeiter gesucht!

siehe Jobs

 

 

Vertriebspartner

Deutschland:

Nibler GmbH

Fernleitungsbau

Kistlerhofstraße 176

D-81379 München

Ansprechpartner: Harald Beck

Tel. +49 (0)89 748584-160

Fax. +49 (0)89 748584-900

Harald.beck@nibler.de

www.nibler.de